Browsing Category

Snack

Snack

Popcorn – Grundrezept mit drei Variationsmöglichkeiten

8. Januar 2016
Popcorn

Wenn es draußen so grau und ungemütlich ist, liebe ich es, es mir auf dem Sofa oder im Bett gemütlich zu machen und einen Film oder eine Serie zu schauen. Ich halte es so auch gern mal ein ganzes Wochenende ohne soziale Kontakte aus – manchmal hat das Leben als introvertierter Mensch ja auch so seine Vorteile.

So ein Bett-Sofa-Wochenende ist aber nur perfekt, wenn genügend Verpflegung im Haus ist. Und eines darf bei so einem Film- & Serienmarathon definitiv nicht fehlen: Leckeres Popcorn! In letzter Zeit waren einige Menschen in meinem Umfeld mehr als erstaunt, wenn ich erwähnt, wie einfach es ist Popcorn selbst zu machen. Daher dachte ich, dass ich mal ein Popcorn-Rezept inkl. einiger Variationsmöglichkeiten verblogge.

weiterlesen

Snack

Erdbeereis – schnell, ohne Eismaschine, ohne Zucker und vegan

5. Juli 2015

Huch, ist das warm draußen! Da geht es kaum ohne Eis. Nachdem ich mich gestern schon auf das vegane Eis im Kaufland stürzte,  als wäre es die letzte Flasche Wasser in der Wüste.

Ich mag Eis. Gern. Aber wenn man keine Laktose verträgt, ist es mitunter schwer. Eis in der Eisdiele geht selten und für mein geliebtes Magnum-Eis muss ich Bauchschmerzen in Kauf nehmen.
Umso besser also, wenn es eine Alternative gibt. Auf Dauer geht so ein riesiger Eiskonsum aber ein wenig auf die Hüften. Deshalb habe ich euch heute ein Eis mitgebracht, dass ohne Zucker, ohne Milchprodukte und vor allem ohne Eismaschine auskommt. Es geht wahnsinnig schnell und ist total lecker. Besser kann man sich diesen Sommer keine Abkühlung abholen – außer man übernachtet im Kühlhaus.

weiterlesen

Snack Werbung

Schoko Energy Balls (Rohkost-Pralinen)

18. Mai 2015
Energy Balls

Ich muss gestehen: Ich bin eine echte Naschkatze. Ich steh vor allem auf den ganzen süßen Kram und das schlimmste daran, gesund zu leben, ist der Verzicht auf Schokolade. Wobei Verzicht hier sehr negativ klingt. Ich weiß ja, dass ich meine Gesundheit zuliebe auf allzu viel weißen Zucker verzichte und machen wir uns nichts vor: So eine Tafel Vollmilchschokolade hat davon leider eine ganze Menge.

Aber: Ich habe Abhilfe geschaffen und mich an Energy Balls probiert. Das sind Rohkost-Pralinen, die aus Nüssen und Trockenfrüchten bestehen, also quasi so etwas wie diese leckeren Riegelchen, die es im Biomarkt gibt, nur halt selbstgemacht und dadurch eh 100mal besser.
Zu den Nüssen und Trockenfrüchten habe ich dann noch ein bisschen Kakao geschmuggelt, sodass es wirklich den Anschein einer Praline erweckt. weiterlesen

Snack

Hummus mit Kräutern

5. Mai 2015
Hummus

Hummus ist für mich der perfekte Snack. Ich könnte mich problemlos einfach mit einer Schüssel Hummus hinsetzen und sie komplett auslöffeln. Ich brauche dazu weder Gemüsesticks noch Brot. Mir reicht einfach eine große Portion der leckeren Kichererbsencreme – dann bin ich glücklich und satt.
Denn satt macht Hummus tatsächlich sehr. Das liegt daran, dass Kichererbsen zu 20 % aus Eiweiß bestehen und wirklich reich an Ballaststoffen sind. Eine tolle Kombi.

Normalerweise besteht Hummus neben Kichererbsen auch aus Tahini, einer Sesampaste. Allerdings mag ich Tahini nicht so gern, deswegen habe ich die Creme einfach mit Knoblauch, Petersilie und Koriander verfeinert, sodass sie eine tolle frische Note bekommt und schön grün leuchtet. Probiert es unbedingt aus!

weiterlesen

Snack

Mascarponecreme mit heißen Gin Beeren

20. April 2015
Mascarponecreme mit Ginbeeren

Es gibt Lebensmittel, bei denen lohnt es sich etwas tiefer in den Geldbeutel zu greifen: Guter Wein, grüner Tee und Gin sind nur einige Beispiele.
Bis vor zwei Jahren fand ich Gin grauenvoll. Ich konnte nicht verstehen, wie man freiwillig bitteres Gin Tonic trinken & es auch noch genießen konnte. Dann probierte ich einmal guten Gin – nicht den günstigen aus dem Supermarkt und plötzlich wollte ich nichts anderes mehr trinken.

Es gibt so viele verschiedene Ginsorten, die sich so prägnant voneinander unterscheiden, dass man meint ganz unterschiedliche Getränke zu trinken: Da gibt es sanfte Sorten mit einem Hauch Citrus, wie den Tanqueray*, Gins mit einem intensiven Wacholdergeschmack, wie The Duke*, oder Gins mit einer eher blumigen Note wie Hendricks Gin* oder Stauffenberg.
Letzter ist seit dem Wochenende mein neuer Lieblingsgin. Er schmeckt toll nach Lavendel und sehr intensiv.

Man kann Gin aber nicht nur toll trinken, sondern damit auch tolle Sachen kochen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Gin-Salsa, in Gin gebeiztem Lachs oder Gin-Sauerkraut?
Als Dessert empfehle ich dazu eine Mascarponecreme mit Ginbeeren. weiterlesen

Snack

Immunbooster Smoothie

22. Februar 2015

Momentan ist fast jeder erkältet – alles um uns rum schnieft und hustet. Deswegen ist es wichtig, dass man sein Immunsystem stärkt um sich davor zu schützen auch noch krank zu werden. Deswegen hab ich heute einen Immunbooster Smoothie für euch, der mit viel Vitamin C, ätherischen Ölen und den vielen guten Inhaltsstoffen des Weizengrases, wie Zink, Selen, Eisen und Kalzium.

weiterlesen

Snack

Mikrowellenkuchen

19. April 2014

Kennt ihr das, wenn man am Sonntag auf dem Sofa sitzt, gemütlich einen Tee trinkt und plötzlich Lust auf Kuchen bekommt?
Natürlich fehlen mal wieder Eier und so einen ganzen Kuchen zu backen ist auch irgendwie zu viel Aufwand für ein klein wenig Heißhunger…
So erging es mir und meiner Mitbewohnerin letzten Sonntag. Deswegen musste irgendetwas her um unsere Lust auf Kuchen zu stillen.
Irgendwann fiel mir dann ein, dass ich im ersten Semester mit einer Kommilitonin mal Mikrowellenkuchen „gebacken“ hatte und Google sei Dank war schnell ein passendes Rezept ohne Eier parat.

Damit ihr am nächsten Kuchen-Heißhunger-Sonntag nicht so lange suchen müsst, teile ich das Rezept natürlich mit euch:

_MG_0011

Rezept (für 1 Kuchen):

3 TL Mehl
3 TL Backkakao
3 TL Zucker
1/2 TL Backpulver
1 TL Öl
4 TL Milch

[nurkochen rezept=“2935″ portionen=“1″ ]

 

Die trockenen Zutaten in einer Tasse oder einer Soufléform vermischen und dann mit Öl und Milch zu einem glatten Teig rühren. Wenn der Teig zu trocken ist, noch ein bisschen Milch dazu geben.
Nun alles bei 400 Watt für 1 Minute 30 Sekunden in die Mikrowelle geben und noch warm genießen.
Schmeckt sicher auch lecker mit einer Kugel Eis dazu.