Frühstück

Banana Granola mit Buchweizen

24. Januar 2017
Banana Granola

Das ich ein ganz großes Anhänger des „Team Frühstück“ bin, dürfte regelmäßigen Lesern schon lange klar sein. Wenn es morgens aber mal ganz schnell gehen muss, ist es immer super, wenn man noch ein bisschen Müsli  oder Granola im Haus hat, das man einfach in eine Schüssel Joghurt schmeißen oder mit Milch(-Alternativen) übergießen und loslöffeln kann.

Noch schöner ist es aber, wenn man noch eine Portion selbstgemachtes Granola im Schrank hat, denn selbstgemacht schmeckt ja immer irgendwie besser, oder?  weiterlesen

Backen

Haselnuss-Brownies {glutenfrei}

22. Januar 2017
Haselnuss Brownies

Es gibt fast nichts, das besser ist, als Schokolade. Naja, außer Schokolade mit Haselnüssen. Aktuell habe ich eine große Obsession darauf – vor allem auf die Schokoriegel mit Nuss von Veganz. Ich könnte davon, ungelogen, 10 Stück am Tag essen. Insider (der Mann) behaupten, ich hätte das auch schon getan.

Damit ich nicht immer nur Schokoriegel in mich reinstopfe, dachte ich letztes Wochenende, dass es vielleicht sinnvoll wäre die geliebte Schoko-Nuss-Kombi einfach in Brownies zu verpacken. Da hat man dann gleich ein ganzes Blech und es liegen nicht überall verräterische Schokoladenpapierchen rum. weiterlesen

Dinner Mittagessen to go

Der weltbeste Brotsalat

17. Januar 2017
Brotsalat

Ich liebe Brotsalat! Es gibt kein besseres Resteessen für mich. Manchmal lass ich absichtlich ein Brötchen liegen, damit es antrocknet und ich daraus einen Brotsalat machen kann. Oder ich esse den Salat einfach mit frischem Brot, aber das ist nur der halbe Spaß.

Das schöne am Brotsalat ist ja, dass sich das Brot so richtig schön mit dem Dressing vollsaugt und so richtig toll aromatisch wird.  weiterlesen

Frühstück Snack

Smoothie Bowl mit Beeren und Kakao

16. Januar 2017
Smoothie Bowl

Seid ihr eigentlich im #TeamFrühstück oder seid ihr eher der Typ Frühstücksverweigerer?
Ich war wirklich lang im zweiten Team. Mittlerweile geht es aber gar nicht mehr ohne Frühstück. An manchen Tagen habe ich aber echt keine Lust auf irgendein großes Frühstück, möchte aber trotzdem nicht mit leerem Magen das Haus verlassen. Das ist dann der perfekte Zeitpunkt um mir einen Smoothie zu machen. Noch besser als ein Smoothie ist aber eine Smoothie Bowl, weil sie nicht nur ein leichtes Frühstück ist, sondern auch noch länger satt hält, weil sie dickflüssiger ist, als ein normaler Smoothie. Außerdem wird so eine Smoothie Bowl mit jeder Menge Toppings garniert, die auch noch mal ordentlich satt machen. weiterlesen

Travel

48 Stunden in Düsseldorf {Werbung}

14. Januar 2017
Düsseldorf

Bevor ich mich auf den Weg nach Düsseldorf mache, habe ich eigentlich keine richtige Meinung über die Stadt. In meinem Kopf zeichnet sich lediglich ein Bild von schicken Frauen, die mit Chanel-Tütchen über die Kö schlendern.
Trotzdem wollte ich schon länger mal nach Düsseldorf. Grund dafür waren die leckeren Bilder aus dem Frittenwerk, die hin und wieder in meiner Instagram-Timeline aufploppten und jedes Mal einen richtigen Fritten-Heißhunger hinterließen. weiterlesen

Lifestyle Werbung

Putz-Routine: Bring Struktur in den Aufräum-Wahn {Werbung}

11. Januar 2017
Putz-Routine

Es gibt Dinge, die machen Spaß: Mit Freunden einen Kaffee trinken, ein Computerspiel spielen oder kochen. Und dann gibt es Dinge, die machen nicht so viel Spaß: Ein Zahnarztbesuch, die Steuererklärung oder ein Montagmorgen. Putzen gehört für mich eher zur zweiten Kategorie – muss aber trotzdem regelmäßig gemacht werden. Nach dem Putzen hat man aber, ähnlich wie nach der Abgabe der Steuererklärung, ein tolles und befreites Gefühl, oder? Wenn ich durch meine saubere Wohnung schlendere, alles ordentlich ist und es nach meinem Lieblingsputzmittel riecht, dann freue ich mich großartig. Am liebsten hätte ich dieses Gefühl täglich, aber ganz ehrlich: Ein Putzplan, bei dem man jeden Tag einen Teil der Wohnung putzt, der lässt sich einfach nicht so gut mit einem 40h-Job und einem Blog vereinbaren. Ich habe es mir wirklich schon unglaublich oft vorgenommen jeden Tag einen Raum zu putzen, aber es klappt einfach nicht.
Stattdessen mache ich jeden Freitag einen Putznachmittag (gut, manchmal lasse ich den auch ausfallen…). Ich drehe die Musik laut und tanze mit dem Staubwedel durch die Wohnung. Und spätestens wenn der erste Raum sauber ist, setzt dieses gute Gefühl ein.

Um trotzdem ein bisschen strukturierter an die Sache ran zu gehen, habe ich mir angewöhnt eine gewisse Putz-Routine in meinen Wohnungsputz zu bringen. Manche Aufgaben müssen einfach täglich erledigt werden, andere Sachen muss ich nicht jeden Freitag machen.
Hier also meine „Putz-Routine“ – vielleicht inspiriert sie euch ja auch ein bisschen mehr Struktur in euren Putz-Alltag zu bringen, auch wenn es eine lästige Angelegenheit ist. weiterlesen

Backen

Low Carb Flammkuchen – glutenfrei

7. Januar 2017
Low Carb Flammkuchen

Pizza, Flammkuchen und Co. gehören zu meinen Lieblingsgerichten. Ich könnte dünnen knusprigen Teig mit Belag eigentlich immer essen. Nun hat mein Körper aber vor einiger Zeit beschlossen, dass er Gluten momentan eher schwierig findet, sodass ich gerade auf leckeren und simplen Alternativen für meine Lieblingsgerichte bin.
So kommt es, dass es bei mir momentan recht häufig mal „low carb“ gibt. Diese Woche hab ich mich deshalb mal an einer Version des Low Carb Flammkuchen versucht, der so lecker geworden ist, dass ich ihn heute direkt für euch verbloggen muss. weiterlesen